Bäume als Schattenspenderr

Bäume als Schattenspender

15/06/2021 Von Gembus Aus

Bäume sind natürliche Schattenspender und gerade im Sommer mit ihren kühlenden Eigenschaften nicht zu unterschätzen. Ein ausgewachsener Laubbaum verdunstet an heißen Sommertagen bis zu 400 l Wasser. Somit kühlt er seine gesamte Umgebung um einige Grad herunter.
Zudem sind sie effektive Schattenspender! Mit ungefähr 15 m Kronendurchmesser kühlt ein einziger Laubbaum eine Fläche von ca. 160 m² „nur“ mit seinem Schatten. Dies gilt für Stadt- und Landbäume gleichermaßen.

In den Zeiten des Klimawandels mit den steigenden Temperaturen, welche für uns alle eine enorme Belastung darstellen, werden Bäume und Wälder immer wichtiger.
In den Stadtzentren (ob Klein- oder Großstadt) sind Stadtwald, Statdpark, Grünflächen und Stadtbäume überlebensnotwendig für Mensch, Tier, einfach unsere gesamte Umwelt! Darüberhinaus bieten Bäume doch auch wirklich schöne Aus- und Ansichten!
Manchmal auch etwas kurios, wie dieser Baum welcher so schön grün über die Dächer von Bad Salzdetfurth hinausragt.

Baumkrone über den Dächern

Immer mehr Städte und Gemeinden bitten die Bevölkerung um Mithilfe bei der Bewässerung der Bäume. Oft kommen sie mit dem Gießen nicht hinterher (gerade bei länger anhaltenden Hitzeperioden) und besonders die jüngeren Bäume mit wenig Wurzelwerk brauchen einige Eimer Wasser mehr.